Bresser Nautic 7×50 (1866815)

Mit dem Bresser Nautic 7×50 (Modell: 1866815) steuerst du ein qualitatives Fernglas, dass ich auch für den Wassersport eignet. Was das Gerät aus dem Hause Bresser sonst noch bietet, erfährst du im weiteren Check.

Bresser 1866815
Vorteile

  • Hohe Abbildungsqualität
  • Einfache Handhabung
  • Wasserdicht
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Beleuchteter 360°-Kompass

Nachteile

  • Die Verklebung bzw. Versiegelung ist verbesserungswürdig.
  • Gummiringe sollten mehr Egonomie bieten

Features und Funktionen des Fernglas

Wie bereits erwähnt, eignet sich das Fernglas optimal für Wassersportler. Es ist Dank der Stickstoff-Füllung wasserdicht. Mit inbegriffen ist ein beleuchteter 360°-Kompass. Für den nautischen Anwendungsbereich bietet das Nautic 7×50 eine preisgünstige Alternative zu teureren Geräten. Das Gerät kann somit auch bei schlechtem Wetter die beste Sicht bieten. Die Gläser sind Wasser abweisend. Die Gummiarmierungen sind weitestgehend robust und die Augenmuscheln lassen sich Falten. Schaut man durch das Fernglas, merkt man die hohe Qualität, dank mehrschichtvergüteter BaK-4-Optik.

Der Objektivdurchmesser (Frontlinsendurchmesser) beträgt 50 mm und die Vergrößerung ist siebenfach. Die Farbe der Vergütung ist gelb und die Lichtstärke beträgt 51,02. Insgesamt wiegt das Fernglas ca. 1005 und 20 g.

Lieferumfang

im Lieferumfang enthalten ist das Fernglas, Staubschutzkappen, ein Trageriemen, ein Putztuch für das Gerät und eine Tasche.

Bresser 1866815-2

Vorteile: Erfahrungsberichte von Kunden

Amazon-Kunden beurteilen besonders das Design als gelungen. Weiterhin positiv bewertet wird die rutschfeste Gummierung.

Die Vergrößerungsleistung beurteilt ein Kunde bei einer mittleren bis langen Distanz als gut. Der Kompass ist relativ genau (Abweichung von 1-2°). Begeistert sind viele Käufer (z.B. Amazon.de) von der guten Qualität der Okulare und der einfachen Handhabung.

Ein Kunde entschied sich für das Bresser Nautic 7×50, da er nicht viel investieren wollte. Den Preis beurteilt er, angesichts des Leistungsumfangs, als unschlagbar. Unter dem gegebenen Preis ist er mit der angebotenen Qualität zufrieden. Für den integrierten Kompass gibt es vom zufriedenen KÄufer einen weiteren Pluspunkt. In seinem Fazit schreibt er, dass das Fernglas zu einem fairen Preis angeboten wird.

Nachteile

Negativ aufgefallen ist einem Kunden die Verklebung bzw. Versiegelung am Fernglas. Die Gummiringe an den Okularen könnten ergonomischer sein.

Testberichte

Testberichte zum Beispiel von Stiftung Warentest gibt es derzeit nicht. Ich reiche diese nach, sobald ich etwas Neues finde. Ansonsten kann dir der Fernglas Check der Startseite weiterhelfen.

Bresser 1866815-3

Fazit zum Nautic-Fernglas

Das nautische Fernglas überzeugt durch einen Frontlinsendurchmesser von 50 mm und einer siebenfachen Vergrößerung. Die Qualität ist in dieser Preisklasse unschlagbar. Gut finde ich, dass sich der Kompass während des Benutzens ablesen lässt.

Ein weiterer Bonus ist die Stickstoff-Füllung. Dadurch ist das Fernglas vor Spritzwasser geschützt und wasserdicht. Von mir gibt es eine Empfehlung (weitere Modelle findest du hier).

Das Angebot auf Amazon.de gibt es hier:

Quelle (Vorteile & Nachteile): Amazon-Kundenbewertungen*