Häufig gestellte Fragen zu Ferngläsern: Teil 1

Welche Größe sollte mein Fernglas wirklich haben?

Hauefige Fragen Fernglas1

Ferngläser können in die folgenden Größenkategorien eingeteilt werden: Originalgröße, Mittelgröße und Kompaktgröße. Die Größe der Objektivlinse (Apertur) bestimmt, wie groß oder klein das Fernglas ist. Eine stärkere Vergrößerung erhöht nicht die physische Größe des Fernglases.

  • Ferngläser in Originalgröße (wie z.B. ein 8 x 42 Fernglas) bieten die größte Lichtstärke und die beste Gesamtleistung hinsichtlich der Optik.
  • Ferngläser in Mittelgröße mit einer 30 oder 32 mm Objektivlinse werden als Mittelgröße klassifiziert. Manche Leute ziehen sie wegen ihrer kleineren Größe vor. Des weiteren kann ein mittelgroßes Fernglas eine größere Lichtstärke als ein Kompakt-Fernglas aufweisen.
  • Kompakt-Ferngläser (wie beispielsweise ein 8 x 25 Fernglas) sind besser zu tragen als Ferngläser in Originalgröße und funktionieren gut während des Tageslichtes, sind aber schlecht in der Dämmerung oder in tiefen Schattengebieten. Eine Auswahl der besten Ferngläser findest Du im Check auf der Startseite (hier klicken).
  • Ein monokulares Fernglas ist technisch gesehen nur ein halbes Fernglas. Durch diese Art von Fernglas schaut man mit nur einem Auge. Während diese Art normalerweise nicht für längeres Beobachten benutzt wird, ist ein monokulares Fernglas praktisch, wenn man schnell etwas näher sehen muss. Die Größen dieser Fernglasart sind unterschiedlich: manche sind so klein wie ein dicker Filzstift!

Wie reinige ich mein Fernglas?

Lasse gesunden Menschenverstand in der Pflege und Wartung deines Fernglases walten. Versuche immer, sichtbaren Staub oder Schmutz von den Fernglas-Linsen wegzublasen bevor du irgendetwas vom Glas des Fernglases abstreifst oder abreibst. Benutze des weiteren ein Objektiv-Reinigungswerkzeug wie einen Lens Pen oder ein Linsenreinigungstuch, um restliche Abdrücke oder Flecken von der Linse des Fernglases vorsichtig abzuwischen.

Du kannst hartnäckige getrocknete Wasserflecken von der Linse des Fernglases dadurch entfernen, in dem du sie leicht mit deinem Atem anhauchst. Wenn dein wasserdichtes Fernglas stark verschmutzt ist, kannst du es sogar auch so reinigen, indem du es leicht unter fließendes Wasser hältst (um einen möglichen Schaden zu minimieren).

Hinweis: Es ist am besten, nicht deinen Hemdzipfel oder Gewebe aus deinen Taschen zu verwenden, um die Fernglas-Linsen zu reinigen. Diese Fasern können Material enthalten, welches die Beschichtungen auf den Fernglas-Linsen ankratzen könnte. Verwende auch nie einen flüssigen Glasreiniger  mit Ammoniak, denn dies könnte möglicherweise die Glasbeschichtungen beschädigen. Falls erforderlich, verwende nur eine für Optik bestimmte Reinigungsflüssigkeit. Überprüfe das Halsband und dessen Zubehör auf Verschleiß und Schlupf. Obwohl die meisten der heutigen Ferngläser eine robuste Konstruktion haben, willst du nicht, dass sich etwas lockert und und auf den Boden fällt!

Wie viel Vergrößerung brauche ich?

Zunächst ist es  gut, sich Gedanken über die zukünftige Verwendung deines Fernglas zu machen. Wirst du es für Vogel-und Tierbeobachtungen benutzen? Oder zur Jagd? Oder um besser bei Theater-und Sportveranstaltungen zu sehen? Wirst du dein Fernglas benutzen, um nahe Dinge besser zu sehen (Schmetterlingsbeobachtung) oder weit entferntere Dinge (Schiffe auf See)? Wird es dir möglich sein, deine Arme auf etwas aufzustützen, während du dein Fernglas benutzt? Willst du ein kleines Fernglas, das in deine Tasche passt  oder willst du ein größeres, das eine höhere Lichtstärke hat?

Die beliebtesten Ferngläser haben eine geringe bis mäßige Vergrößerung (6x bis 8x) als diejenigen mit mehr Leistung (10x, 12x, usw.). Ferngläser mit einer niedrigeren Vergrößerung haben in der Regel breitere Sichtfelder und sind leichter zu halten als jene Ferngläser mit stärkeren Vergrößerungen. Ein breiteres Sichtfeld ist wichtig, wenn man versucht, sich schnell bewegende Aktionen wie z.B. Jagdwild in Bewegung, Vögel mit offenen Flügeln in der Luft und Athleten bei einem rasanten Sportereignis. Ein Fernglas, dass sich als Allround-Talent ausgezeichnet hat ist das Safari UltraSharp 10×26 von Steiner. Eine Alternativ dazu stellt das Nikon Prostaff 7 dar.

Ferngläser mit Vergrößerungen (10x und darüber hinaus) werden zwar die Dinge größer erscheinen lassen, aber sind in der Regel schwieriger ruhig zu halten.  Ferngläser mit höherer Vergrößerung haben oftmals ein engeres Sichtfeld. Fernglasbenutzer, die eine Vergrößerung von 10x oder höher anstreben, um weit entfernte Objekte ein wenig näher zu ziehen, machen Zugeständnisse an die Zusatzleistung.

Hier geht es weiter mit Teil 2.