Olympus 8-16×40 Zoom DPS-I

Wird das Fernglas den hohen Kundenansprüchen gerecht? Die Antwort darauf findest Du im folgenden Olympus 8-16×40 Zoom DPS-I Check.

Olympus 8-16x40 zoom DPS-I
Vorteile

  • Top Preis-/Leistung
  • Guter Zoom (8-16x)
  • Klare Blickqualität
  • Solide Verarbeitung
  • Gutes-Markenprodukt von Olympus
  • Inklusive Tasche, Halsband, Schutzabdeckungen

Features und Funktionen des Fernglas

Mit dem Olympus DPS-I bekommst Du ein Fernglas, dass sich auch bei rauen Wetterlagen einsetzen lässt. Auf den ersten Blick fällt die hohe und haltbare Verarbeitung auf. Die Linsen weisen Reflexionen ab und bieten eine glasklare Sicht in die Ferne.

Durch die integrierte Dioptrie-Korrekt kann das Fernglas an deine individuelle Sehstärke angepasst werden. Die mehrfach vergüteten Linsen sorgen für genügend Kontras und Helligkeit.

Das Olympus-Fernglas hat einen 8-16xfachen Zoom.

Durch die Gummierung bietet es genügend Ergonomie und liegt gut in der Hand. Mit einem Eigengewicht von 790g ist es im Vergleich zu anderen Modellen relativ leicht.

Es eignet sich ideal zur Vogelbeobachtung für Sportevents oder bei deinem nächsten Camping bzw. Wandertrip an.

Hier sind die wichtigsten technischen Daten:

  • Typ: Porro-Prismen
  • Beschichtung: Einfach vergütete Linsen
  • Vergrößerung: 8 – 16-fach
  • Subjektives Sehfeld: 40 – 54.4 °
  • Lichtstärke: 25 – 6.3
  • Eigengewicht: ca. 790 g

Lieferumfang

Zu dir nachhause kommt das Olympus 8-16×40 DPS I mit der passenden Tasche, einem Riemen und einem Halsband. Damit die Gläser nicht verkratzen gibt es eine Linsenschutzabdeckung obendrauf.

Vorteile: Kunden-Erfahrungen zum Olympus DPS-I

Ein Kunde entschied sich für das Marken-Fernglas, da er eine Afrika-Safari plante. Nach einigen Tests hat er sich für das Olympus-Modell entschieden. Er bewertet es als zuverlässig und flexibel einsetzbar. Das Gewicht ist relativ gering. Die Verarbeitung und Qualität bewertet er als hochwertig. Wie bereits erwähnt, lässt sich das linke Okular einstellen, um das Fernglas auf die eigene Sehstärke zu optimieren.

Der kleinste Zoomfaktor ist 8-fach. Dieser wird am besten genutzt, um das zu beobachtende Motiv zu finden. Möchte man mehr Details sehen hilft dir der 16-fach-Zoom weiter. Das Zubehör ist ebenfalls zu empfehlen.

Von der Bildqualität ist er, auch auf der höchsten Stufe, überzeugt. Das Olympus DPS-I punktet mit eine glasklaren Sicht, mit optimaler Schärfe und natürlichen Farben.

Er hat das Fernglas mehrmals getestet und empfiehlt es weiter. In seiner Rezension vergibt der Käufer (z.B. Amazon.de) 5 von 5 Sterne für das Olympus-Fernglas.

Weitere Käufer beurteilen die genannten Faktoren mit ähnlichen Punkten. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist bei diesem Marken-Gerät sehr gut.

Nachteile

Unmittelbare Nachteile können zu diesem Produkt nicht festgestellt werden.

Testberichte

  • Das Fernglas wurde noch nicht von Stiftung Warentest oder ähnlichen Testportalen beurteilt.
  • Sollte jemand einen Test dazu veröffentlichen, werde ich diesen eintragen.

Fazit zum Olympus 8-16×40

  • Mir persönlich gefällt der 8-16x Zoom. Damit können sämtliche Motive in klarer Bildqualität angezeigt werden. Durch das verstellbare Okular eignet es sich auch für Brillenträger. Wenn ich die Vor- und Nachteile abwäge, gebe ich dem Fernglas eine klare Kaufempfehlung.
  • Die hervorragende Schärfe und die hohe Verarbeitungsqualität machen es zu einem der beliebtesten Modelle auf Amazon (weiter Modelle findest du hier).
Quelle (Vorteile & Nachteile): Amazon-Kundenbewertungen*